voll, auch wenn sie leer ist….

Kann das nicht schneller gehen? Sonst ist sie ja geduldiger, aber heute hat sie einfach keine Zeit. „Das dauert ja ewig, wahrscheinlich bezahlt wieder jemand mit seinem ganzen Kleingeld, das er mühsam aus dem Geldbeutel kramen muss“. Verständnislos schaut sie auf die vielen Menschen vor ihr in der Schlange und wartet ungeduldig, bis auch sie an der Kasse im Supermarkt steht. Angespannt überlegt sie ob sie alles hat: „Mehl, Zucker, Butter … und reichen zwei Schachteln mit insgesamt 12 Eiern?“.

Jetzt aber schnell! Lisa kommt zu spät. Alle ihre Freundinnen warten schon in der Wohnung von Ulrike auf sie. „Stellt euch vor was passiert ist, es ist wirklich furchtbar“, Lisa stürmt hektisch zur Tür hinein. „Fast wäre ich dieses Mal ohne Weihnachtsplätzchen gekommen. Echt krass, denn alle waren mir verbrannt“, sagt Lisa und zieht ein missmutiges Gesicht. Während sie erzählt, packt sie all die mitgebrachten Sachen aus ihrer großen Tasche aus und stellt dann eine volle Dose wunderbar duftender Weihnachtskekse auf den Tisch. Dabei nimmt sie schnell die Umgebung, in der sie sich befindet, wahr. Ulrike hat mal wieder den Vogel abgeschossen. Ihre Weihnachtsdeko ist der Knaller, das Wohnzimmer hat sie in ein pink-silbernes Weihnachts-Wonderland verwandelt. Und diese Lichterkette, die so grell dazu blinkt, oh Mann. 

„Und Schuld ist diese blöde Tonne“, hört sie sich mit hoher Stimme sagen, „die ist immer voll. Ich wollte doch nur schnell das Altpapier entsorgen. Ich hab´ gestopft, gequetscht, Deckel auf, Deckel zu gemacht. Jedes Mal das Gleiche“. Lisa ist total verärgert. „Ach ja, das kenne ich“, sagt Brigitte und rollt mit den Augen, “es ist ein Desaster“. „Bei uns im Haus ist das auch so. Ich wohne im 4. Stock und ich hab´ dann keine Lust, das ganze Zeug wieder hochzutragen“, schimpft Lisa. „Ach, das wird jetzt eh noch viel schlimmer. Vor Weihnachten bestellt doch jeder so viele Dinge im Internet, die dann in wahnsinnig viel Pappe und Kartons eingepackt geliefert werden“, sagt Brigitte und schüttelt den Kopf. „Die Tonne ist immer voll, selbst dann, wenn sie gerade geleert wurde.

- Sag mal Lisa, wie machst du denn bloß diese wahnsinnig leckeren Weihnachtsplätzchen? Die schmecken mir echt immer am besten …. verrätst du’s uns?“.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0