Umweltprojekte

Viele sind verantwortlich - Wir zeigen Verantwortung!

Mit der Entwicklung unserer MeiBox möchten wir einen aktiven Beitrag zur Müllvermeidung und damit für eine saubere Umwelt leisten. Ziel unseres Engagements ist es, die natürliche Lebensgrundlage aller Lebewesen mit einem funktionierenden Naturhaushalt zu erhalten. 

Mit unserer Unterstützung des Projektes "Plastik aus dem Meer" wollen wir einen Beitrag dazu leisten, die durch den Menschen verursachten Beeinträchtigungen oder Schäden zu beheben.



Umweltprojekt "Plastik aus dem Meer"

Das Team von Green Ocean beobachtet seit einigen Jahren den stetigen Anstieg von Plastikmüll im Mittelmeer. Berechnungen zufolge ergab es eine Umweltbelastung von 200 Millionen t Plastikmüll. 2004 entdeckte man einen riesigen Müllteppich in der Größe Westeuropas, der zwischen Hawaii, Japan und Nordamerika im Pazifik treibt und ca. 3 Millionen Tonnen wiegt.

Green Ocean hat jedoch ein Konzept entwickelt, das die Meere effektiv und ohne besonders komplizierte Maßnahmen säubert. Der Müll wird nämlich durch die Fischer sowieso aus dem Meer geholt. Da diese jedoch bisher keinen Anreiz hatten, den Müll abzuliefern, warfen sie diesen einfach wieder ins Meer.


Jetzt wurden in zwei italienischen Städten (Calambrone und Livorno) Müllcontainer von Green Ocean aufgestellt. Den Fischern wird im Hafen der Müll abgekauft und ordnungsgemäß entsorgt. Gewonnene Daten werden an die nationale Umweltministerin und die zuständigen Stellen in der EU weitergegeben.

Damit wird angestrebt, dass die Vorschriften hinsichtlich der Verwendung von Plastik in der Verpackungsindustrie geändert werden und dass der Plastikmüll kontinuierlich, z.B. durch die Fischer, entfernt wird. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie diese Aktion unterstützen würden.